Wie erfolgreich werden Veränderungen in Deiner Organisation umgesetzt? Wie viel Widerstand und Unlust zeigen Mitarbeiter, wenn sich Strukturen oder Abläufe ändern müssen? Wie schnell kann auf Marktveränderungen und Problemsituationen reagiert werden? Wie oft muss während eines Veränderungsprozesses eingegriffen werden, weil Unvorhergesehenes eintritt?

Hast Du auch schon festgestellt, dass die Rahmenbedingungen für erfolgreiche Entscheidungen immer komplexer werden und gar nicht jeder Aspekt berücksichtigt werden kann? Wünschst Du Dir nicht auch schnelle und zugleich sichere Entscheidungen, die diese Komplexität auflösen und zu effizienten Lösungen führen? Wäre es nicht hilfreich, wenn Veränderungen von den Mitarbeitern ohne Diskussionen mitgetragen und motiviert umgesetzt werden? Was würde geschehen, wenn die Mitarbeiter von Anfang an das Gefühl haben, das Richtige zu tun und Teil einer positiven Entwicklung zu sein?

 

Unsere Vorgehensweise

Wir stellen in unserem Workshop sicher, dass Deine Fach-Experten zunächst die Ausgangssituation und das zu erreichende Ziel verstehen, bevor sie im Kollektiv abgestimmte Maßnahmen zur Zielerreichung ermitteln. Der Entscheidungsprozess wird von uns auf Deine Organisation und die jeweilige Fragestellung zugeschnitten. Er fordert die Beteiligten auf, ihre persönlichen Erfahrungen und ihr persönliches Knowhow, aber auch ihre Bedenken einzubringen.

Die Gruppe nimmt sich aller Einwände vorbehaltlos an und ermittelt gemeinsam entsprechende Gegenmaßnahmen. Der Prozess endet mit einer dokumentierten, gemeinsam getragenen Entscheidung aller Beteiligten und enthält die zur Zielerreichung erforderlichen Schritte. Somit enthält die erarbeitete Lösung auch ein integriertes und transparentes Risikomanagement.

Das gemeinsam getragene Ergebnis stellt zudem eine von allen Teilnehmern akzeptierte Güte sicher, die bislang nur in der Nachbetrachtung bewertet werden konnte. Die Umsetzung der Maßnahmen kann also sofort und mit hochmotivierten Mitarbeitern erfolgen!

Vorteile auf einen Blick:

  • basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen des Nobelpreisträgers David Kahneman
  • nutzt emotionale (Erfahrungswissen) und rationale Strukturen des Gehirns
  • leicht erlernbar und einfach zu verstehen
  • liefert schnell Ergebnisse und ist flexibel anwendbar
  • keine zeitaufwendige Konsensfindung
  • transparent und nachvollziehbar
  • integriertes Risikomanagement
  • alle internen Fachexperten werden beteiligt
  • interne Knowhowträger übernehmen Verantwortung
  • hohe intrinsische Motivation und
  • Akzeptanz bei allen Beteiligten
  • automatische Selbstverpflichtung und Selbstverantwortung
  • komplexe Aufgabenstellungen werden zu kollektiv getragenen Ergebnissen
  • deutlich höhere Erfolgswahrscheinlichkeit als bei Konsens- oder Individualentscheidungen
  • Entlastung und Absicherung des Managements

Teilnehmer/Zielgruppe:

Alle Organisationen die Veränderungsprozesse
planen oder schnelle und sichere Lösungen
suchen

Agile Teams